Eventkalender
2024. Februar
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
1
2
4
5
6
8
9
10
11
12
13
14
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29

Alle Veranstaltungen ›

Aktuelle Informationen
Alle Nachrichten ›
Startseite   »   Für Eltern / Schüler   »   Aktuelles! Melde dich!

Ungarndeutsches Foto- und Videowettbewerb - Sprache des Herzens 3.0

Montag, den 26. Februar 2024 um 15:44 Uhr

Das Jakob Bleyer Heimatmuseum hat auch in diesem Jahr seinen Foto- und Videowettbewerb für Jugendliche mit dem Titel "Sprache des Herzens 3.0" gestartet.
 
Das Thema des Wettbewerbs ist unsere deutsche Heimat in Ungarn. "Wir wollen wissen, was junge Menschen denken: Wie siehst du unsere deutsche Heimat in Ungarn im Jahr 2024? Wir sind auf der Suche nach Fotos, Videos und kreativen Lösungen!"
 
Mehr Infos hier:

https://heimatmuseum.hu/anyagok/JBH_Fotowettbewerb_24.pdf

 

 

Die Goethe-Stipendien 2023 wurden ausgeschrieben

Dienstag, den 07. März 2023 um 09:36 Uhr

 
Würdest du gerne im Rahmen eines internationalen Jugendcamps einige Sommerwochen in Rumänien verbringen? Oder möchtest due lieber an einem Deutschkurs in Österreich teilnehmen? Bist du offen neue Menschen und Kulturen kennen zu lernen? Bist du motiviert Deutsch zu lernen und bist bereit dies auch in den Sommerferien zu tun bzw. bist du bereit deinen Sommer für den Kurs (falss du ihn gewinnst) freizuhalten? Beteiligst du dich an schulischen Projekten (auch außerhalb des Deutschunterrichts) bzw. an außerschulischen Aktivitäten (z.B. Vereine)? Kannst du Verantwortung für dich und andere übernehmen? Du vollendest bis zum 31. August 2023 NICHT dein 18. Lebensjahr? Dann könnte das Goethe-Stipendium etwas für dich sein!
Wenn du dich bewerben möchtest
   - lies die unten angeschlossenen Dokumente durch,
   - Fülle das Formular 3 aus (Wenn du eine Bewerbung für beide Plätze (=Sommercamp und Deutschkurs) einreichst, dann sollst du beide Formulare einreichen.
   - fülle die Tabelle (über deine Wettbewerbsergebnisse, Jahresendnoten usw.) aus)
   - schicke sie (in Word- oder Pdf-Format) bis zum 16. März 2023 an die Adresse: varsanyi.krisztina@dng-bp.hu e-mail címre. 
 
Unsere Schule wird - wegen der beschränkten Zahl der Plätze - eine Rangliste unter den eingetroffenen Bewerbungen bestimmen. Wenn du ausgewählt wurdest, werden wir das Formular 2 (Stellungnahme) für dich ausfüllen.
 
Von hier kannst du die Dokumente herunterladen:
Allgemeine Ausschreibung
Informationen zum Deutschkurs in Obertauern (Österreich)
Informationen zum Jugendsopmmercamp in Rumänien
Formular 3 Bewerbung um einen Deutschkurs in Österreich
Formular 3 Bewerbung um Jugendsommercamp in Rumänien
Tabelle
Stellungnahme
 

I. Jugendkonferenz in der Region Nord 2023

Donnerstag, den 05. Oktober 2023 um 14:24 Uhr

Am 18. November 2023 wird die erste Jugendkonferenz der Region Nord in Wetschesch veranstaltet. Für die Fachtagung werden Jugendliche erwartet, die sich für die Arbeit der örtlichen Selbstverwaltungen bzw. für das Wahlsystem interessieren. Es sind auch Jugendliche willkommen, die bereits Mitglied der örtlichen Selbstverwaltungen sind und bereit wären über ihre Tätigkeit bzw. über ihre Erfahrungen zu erzählen, um die Jugend zu motivieren an den Nationalitätenwahlen teilzunehmen. In erster Linie sind Jugendliche zw. 16-24 Jahren erwartet.
 
Die Teilnahme ist kostenlos, aber zu Regsitration gebunden. Bitte an die Adresse regburowudersch@ldu.hu zu schreiben, Namen, Erreichbarkeit und Alter anzugeben!
Die Teilnehmerzahl ist beschränkt, es wird die Reihenfolge der Anmeldung berücksichtigt.
Anmeldefrist: 27. Oktober 2023
 
Weitere Infos sind auf die Bilder klickend zu erreichen...
  
 

„Logge dein Gehirn aus!” – Es startet das neue Erasmus+ Projekt! - Bewirb dich!

Donnerstag, den 21. September 2023 um 11:35 Uhr

Würdest du in den nächsten zwei Jahren gerne an dem neuen internationalen Erasmus+ Projekt der Schule mit dem Titel "Logge dein Gehirn aus!" teilnehmen? 

Würdest du gerne mit polnischen, deutschen, italienischen und österreichischen Schülerinnen und Schülern arbeiten bzw. in eines der Länder reisen?  Die Kosten der Reise wird übernommen.

Für weitere Details klicke auf das Bild!

Bewerbungsformular

Steckbrief

 

Valeria Koch Preis 2024

Freitag, den 08. September 2023 um 13:01 Uhr

Der Bildungsausschuss und der Jugendausschuss der LdU erwarten Vorschläge für den „Valeria-Koch-Preis“ 2023.
 
Prämiert werden können für vielseitige nationalitätenspezifische Aktivitäten einerseits höchstens drei ungarndeutsche MittelschülerInnen der letzten zwei Jahrgänge, andererseits höchstens zwei ungarndeutsche Absolventinnen/Absolventen (Bachelor, Master und ungeteilte Ausbildung) hochschulischer und universitärer Einrichtungen, die ihr Studium im Jahr 2023 beendet haben, für ihre hervorragende Diplomarbeit mit ungarndeutscher Themenstellung (in deutscher/ungarischer Sprache).
 
Die Nominierung erfolgt bei MittelschülerInnen durch die betreffende Bildungseinrichtung.
 
Bei Absolventen von Hochschulen und Universitäten werden Eigenbewerbungen erwartet, unterstützt durch ein Empfehlungsschreiben vom Lehrstuhl/Institut und/oder vom Konsulenten.
Vorschläge für geteilte Preise werden nicht akzeptiert. Mit dem „Valeria-Koch-Preis“ können nur Angehörige der ungarndeutschen Nationalität ausgezeichnet werden.
 
Dem Vorschlag sind im Falle von MittelschülerInnen beizufügen:
a) tabellarischer Lebenslauf 
b) Empfehlung der Deutschen Selbstverwaltung des Heimatortes und/oder eines ungarndeutschen Vereins mit Begründung
c) Kopie des letzten Zeugnisses – erwartet wird eine gute schulische Gesamtleistung (Durchschnitt: min. 4,0), gute Leistung im Fach Deutsche Sprache/Deutsche Sprache und Literatur (Note 4), gute Beurteilung in Benehmen und Fleiß
d) ein Aufsatz über die Tätigkeiten im ungarndeutschen Bereich mit Blick auf die Zukunft von 1-2 DIN A/4 Seiten
e) Privatanschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse
f) Erklärung darüber, dass der/die Bewerber/in der Verwaltung seiner/ihrer in der Bewerbung enthaltenen persönlichen Daten im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren zustimmt.
 
Die Vorschläge sind in deutscher Sprache bei der Geschäftsstelle der LdU (1026 Budapest, Júlia Str. 9., Postanschrift: 1537 Budapest, Pf. 348.) bis zum 15. Oktober 2022 einzureichen. Zum Auswahlverfahren gehört bei den MittelschülerInnen ein kurzes Gespräch zum Kennenlernen ihrer Verbundenheit zum Ungarndeutschtum und ihrer deutschen Sprachkenntnisse, zu dem die Kandidaten – die den oben aufgezählten Kriterien entsprechen – nach dem Einsendeschluss eingeladen werden.
Die Preisübergabe findet im Rahmen der LdU-Landesgala 2024 am „Tag der Ungarndeutschen Selbstverwaltungen“ in Budapest statt.
 
Da die Nominierung im Falle von MittsclschülerInnen durch die Bildungseinrichtung erfolgt (und dies auch zeitaufwendig ist) bitten wir die Anmeldungen (mit allen nötigen Dokumenten) bis zum 2. Oktober (Montag) 2023 im Zimmer 105 abzugeben.
 

Valeria Koch-Preis 2023

Dienstag, den 13. September 2022 um 14:34 Uhr

Der Bildungsausschuss und der Jugendausschuss der LdU erwarten Vorschläge für den „Valeria-Koch-Preis“ 2023.
 
Prämiert werden können für vielseitige nationalitätenspezifische Aktivitäten einerseits höchstens drei ungarndeutsche MittelschülerInnen der letzten zwei Jahrgänge, andererseits höchstens zwei ungarndeutsche Absolventinnen/Absolventen (Bachelor, Master und ungeteilte Ausbildung) hochschulischer und universitärer Einrichtungen, die ihr Studium im Jahr 2022 beendet haben, für ihre hervorragende Diplomarbeit mit ungarndeutscher Themenstellung (in deutscher/ungarischer Sprache).
 
Die Nominierung erfolgt bei MittelschülerInnen durch die betreffende Bildungseinrichtung.
 
Bei Absolventen von Hochschulen und Universitäten werden Eigenbewerbungen erwartet, unterstützt durch ein Empfehlungsschreiben vom Lehrstuhl/Institut und/oder vom Konsulenten.
Vorschläge für geteilte Preise werden nicht akzeptiert. Mit dem „Valeria-Koch-Preis“ können nur Angehörige der ungarndeutschen Nationalität ausgezeichnet werden.
 
Dem Vorschlag sind im Falle von MittelschülerInnen beizufügen:
a) tabellarischer Lebenslauf 
b) Empfehlung der Deutschen Selbstverwaltung des Heimatortes und/oder eines ungarndeutschen Vereins mit Begründung
c) Kopie des letzten Zeugnisses – erwartet wird eine gute schulische Gesamtleistung (Durchschnitt: min. 4,0), gute Leistung im Fach Deutsche Sprache/Deutsche Sprache und Literatur (Note 4), gute Beurteilung in Benehmen und Fleiß
d) ein Aufsatz über die Tätigkeiten im ungarndeutschen Bereich mit Blick auf die Zukunft von 1-2 DIN A/4 Seiten
e) Privatanschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse
f) Erklärung darüber, dass der/die Bewerber/in der Verwaltung seiner/ihrer in der Bewerbung enthaltenen persönlichen Daten im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren zustimmt.
 
Die Vorschläge sind in deutscher Sprache bei der Geschäftsstelle der LdU (1026 Budapest, Júlia Str. 9., Postanschrift: 1537 Budapest, Pf. 348.) bis zum 15. Oktober 2022 einzureichen. Zum Auswahlverfahren gehört bei den MittelschülerInnen ein kurzes Gespräch zum Kennenlernen ihrer Verbundenheit zum Ungarndeutschtum und ihrer deutschen Sprachkenntnisse, zu dem die Kandidaten – die den oben aufgezählten Kriterien entsprechen – nach dem Einsendeschluss eingeladen werden.
Die Preisübergabe findet im Rahmen der LdU-Landesgala 2023 am „Tag der Ungarndeutschen Selbstverwaltungen“ in Fünfkirchen statt.
 
Da die Nominierung im Falle von MittsclschülerInnen durch die Bildungseinrichtung erfolgt (und dies auch zeitaufwendig ist) bitten wir die Anmeldungen (mit allen nötigen Dokumenten) bis zum 3. Oktober (Montag) 2022 im Zimmer 105 abzugeben.
 

Sonderstipendium der Nationalitäten 2023 ist ausgeschrieben!

Mittwoch, den 12. April 2023 um 09:22 Uhr

Das Staatssekretariat für Kirchen- und Nationalitätenangelegenheiten hat auch dieses Jahr das Bildungsstipendium für Nationalitäten ausgeschrieben.

Ziel des Stipendiums ist die Bildung von besonders begabten, sozial schwächer gestellten Nationalitätenschülern zu unterstützen. Bewerben können sich Schüler, die ungarische Staatsbürger sind, sich zu ihrer Nationalität bekennen, ihr Notendurchschnitt am Ende des letzten Schuljahres min. 4,00 erreicht, kein anderes Stipendium für diese Zeit bekommen, (nach unserem System) im 10. Jahrgang sind und ihre Bewerbung - unterstützt von der Schule - bis zum festgelegten Termin und den Bedingungen entsprechend einreichen.

Das Stipendium beträgt 30.000 Ft pro Monat und geht an den Stipendiaten zwei Jahre lang. Aus einer Schule können zwei Schüler(innen) aus einem Jahrgang ein Stipendium bekommen. Der Minister entscheidet - nach der Empfehlung der Schule - über die Verteilung der Stipendien, die Ergebnisse werden auf der Webseite der Regierung bekanntgegeben. 

Da zu einer Bewerbung die Unterstützung der Schule notwendig ist, ist der interschulische Abgabetermin der 27. April 2023 (Donnerstag), 12 Uhr, im Zimmer 105. Bewerbungen bitte in Papierformat, mit PC ausgefüllt und mit der Hand unterschrieben abzugeben.

Das vollständige Ausschreiben, bzw. die einzureichenden Formulare sind auf der Webseite kormány.hu bzw. unter folgendem Link zu finden.

Das Ausschreiben und der Bewerbungsbogen sind auf das Link klickend auch unmittelbar von unserer Webseite zu erreichen:

 

Aufruf zum Social-Media-Projekt für Ungarndeutsche Jugendliche

Mittwoch, den 08. März 2023 um 13:41 Uhr

Mit dem Projekt möchten die Landesselbstverwaltung der Unganrdeutschen die Aktivität der Jugendlichen bezüglich ungarndeutscher Themen auf den verschiedenen Social-Media-Plattformen erhöhen. Wir suchen engagierte junge Mitglieder der ungarndeutschen Gemeinschaft, die die früher beliebte Social-Media-Initiative „SVUNG“ wieder mit Leben füllen.

Deine Aufgabe

Du erstellst und produzierst Social-Media-geeignete Videobeiträge sowie Fotos und Texte zweisprachig und veröffentlichst diese eigenständig über die Kanäle von SVUNG (Facebook, Instagram, TikTok) insgesamt 8 Wochen lang im Jahr 2023. Nachdem du für das Projekt ausgewählt wirst, werden die 8 x 1 Woche-Perioden vereinbart, so dass du zwischen denen ca. 3-5 Wochen Zeit hast, die Social-Media-Inhalte vorzubereiten und zu erstellen. In der dir zugeteilten Woche musst du dann immer mindestens 5 Beiträge veröffentlichen. Der Fokus liegt auf den Ungarndeutschen und ihrer Identität aus frischer Sicht der Jugendlichen.

Wichtig: Wenn du lieber im Team arbeitest, dann kannst du dich nicht nur allein, sondern mit einem höchstens 4-köpfigen Team anmelden. In diesem Fall wird die Pauschale proportional verteilt.

 

Die ausführliche Beschreibung findest du unter diesem Link..

 

Wir suchen den "Fotografen des DNG" für das Schuljahr 2022/23!

Montag, den 19. September 2022 um 13:27 Uhr

Das DNG sucht auch für das Schuljahr 2022/23 seinen Fotografen/seine Fotogräfin!

Magst du und kannst du gute Fotos schießen? Wärest du bereit Fotos über die Veranstaltungen der Schule zu machen?

Für Details klicke hier...

 

DNG Volkskundecamp 2022 - Melde dich!

Dienstag, den 08. März 2022 um 13:28 Uhr

DNG Volkskundecamp 2022 - "Auf den Spuren der Heanzen, Ponzichter und Heidebauern"
 
 
Liebe Schülerinnen und Schüler,
das DNG organisiert dieses Jahr auch sein traditionelles Volkskundecamp. Diesmal begeben wir uns zwischen dem 23-27. Mai nach Westungarn, wo wir die Heimat der Heanzen, Ponzichter und Heidebauern entdecken möchten. 
Wir haben es versucht, euch ein vielfältiges und spannendes Programangebot zusammenzustellen, anbei eine kleine Kostprobe daraus:
  • Besichtigung der Städte Raab/Győr, Ödenburg/Sopron, Güns/Kőszeg, Wieselburg-Ungarisch Altenburg/Mosonmagyaróvár
  • Dorfrallye in Kroisbach/Fertőrákos
  • Wanderung im Günser Gebirge zum Geschriebenstein
  • Bohnenstrudelbacken in Agendorf/Ágfalva
  • Kennenlernen der Bergbausiedlung Brennberg/Brennbergbánya, Kohlensuche
  • Besuch des Welterbezentrums in Schlippach am See/Fertőszéplak
  • Traktortour in einem Ödenburger Weingarten
  • Musikdienstleistungen von „Kurti bácsi“
  • Besuch in dem Obstgarten des ungarndeutschen Pomologen Bálint Varga in Frauendorf/Dunakiliti
Unterkunft: Pension Huber (Kroisbach)
Verpflegung: Vollpension
Teilnahmegebühr: 26 000 Ft
 
Falls es mehr Anmeldungen gibt, als Plätze, müssen wir eine Auswahl treffen. Dazu braucht ihr dieses Anmeldeformular auszufüllen, in dem ihr eure Motivation für die Teilnahme und Erwartungen an das Volkskundecamp kurz erläutert. Dies soll unsere Wahl erleichtern.
 
Schickt bitte das vollständig ausgefüllte und unterschriebene Anmeldeformular bis zum 16. März (Mittwoch) an die E-Mail-Adresse von Herrn Surman-Majeczki (majeczkimartin@dng-bp.hu) zurück!
 
Macht mit und habt Spaß mit uns!
 
Frau Farkas und Herr Surman-Majeczki

 

  
  
© 2020 Deutsches Nationalitätengymnasium und Schülerwohnheim / Alle Rechte vorbehalten